Kategorien
Allgemein Persönliche Entwicklung und Coaching

Erschaffe Dir Deinen inneren Kraftort

Dir fehlt es gerade an Kraft und Energie? Alles fühlt sich schwer an?

Dann ist diese Übung genau die richtige für Dich, denn sie führt Dich an Deinen persönlichen Kraftort.

Was Du dazu brauchst?

  • Innere Vorstellungskraft und einen ruhigen Ort zum Entspannen.

Das Beitragsbild oben zeigt Dir übrigens mehrere meiner persönlichen Kraftorte. Ich hab vor langer Zeit angefangen sie zu sammeln.

Immer, wenn ich an einem Ort bin, der mir ein tolles Gefühl gibt, nehme ich mir die Zeit ihn innerlich zu fotografieren oder besser gesagt in mir abzuspeichern.

Ich bin sicher, dass auch Du schon an solchen Orten warst.

Hast Du Lust es auszuprobieren und zu verreisen?

Los geht’s 😉

Hier kannst Du Dich persönlich von mir begleiten lassen!

Bitte nur hören, wenn die Möglichkeit besteht Deine Augen zu schließen und Dich ein paar Minuten zu entspannen!

Hier ohne meine persönliche Begleitung verreisen

  1. Such Dir einen ruhigen Ort, an dem Du für ein paar Minuten ungestört sein kannst.
  2. Setz Dich bequem hin, lass alle innere Anspannung los, schließe Deine Augen und atme ein paar Mal tief bis in den Bauch ein und wieder aus.
  3. Entspann Dich und lass deinen Atem ganz ruhig fließen.
  4. Erinner Dich jetzt an eine Situation aus der Vergangenheit, in der Du Dich so richtig gut gefühlt hast. Vielleicht ein spezieller Urlaubsort, ein Sonnenuntergang, ein Spaziergang, …..
  5. Lass Dir Zeit ihn wieder zu finden. Gehe gedanklich, so gut Du kannst, zurück in diese Wohlfühlsituation und achte einmal darauf: Was kannst Du sehen? Was fühlen? Was hören?
  6. Wie fühlt sich Dein Körper gerade an? Gibt es eine Stelle, an der Du besonders intensiv etwas spüren kannst? Leg Deine Hand genau an diesen Punkt Deines Körpers.
  7. Und dann schau einmal, ob es ein Wort oder eine Farbe gibt, das Dir jetzt gerade in den Sinn kommt. Speichere es als Deinen zukünftigen Code, der Dich schnell an Deinen inneren Kraftort bringt, ab.
  8. Bleibe noch ein paar Minuten in diesem entspannten Zustand und tanke Kraft und Energie. Genieße es!
  9. Atme tief ein und wieder aus, öffne Deine Augen und komm ganz langsam zurück an den Ort, wo du gerade bist.
  10. Strecke und recke Dich, so wie es sich gerade gut anfühlt.

Hat alles geklappt? Super!

Wiederhole diese Übung immer dann, wenn Du zusätzliche Kraft oder Energie gut gebrauchen kannst. Dein Codewort oder Deine Codefarbe hilft Dir dabei schnell dorthin zu kommen. Je öfter Du übst, je leichter wird es Dir fallen.

Ich wünsch Dir eine tolle innere Reise.

Du möchtest regelmäßig über neue Tipps, Übungen und Artikel informiert werden? Abonniere hier meinen wöchentlichen Newsletter

Verwendete Musik: https:www.musicfox.com/info/kostenlose-gemafreie-musik.php