Kategorien
Allgemein Persönliche Entwicklung und Coaching

Die Qualität Deiner Gedanken bestimmt die Qualität Deines Lebens

Sie sind wie ein Spiegel Deines Inneren. In ihnen spiegelt sich alles wieder, was Du im Laufe Deines Lebens an Überzeugungen, Werten, Glaubenssätzen und „Wahrheiten“ wie die Welt, die Menschen und Du zu sein haben, gesammelt hast.

Jeden Tag richtest Du Deinen Fokus auf all die Dinge und Situationen, die zu Deinen Gedanken, Überzeugungen, Werten und Glaubenssätzen passen.

Wie oft bist Du der Meinung, dass Du keinen Einfluss auf Dein Leben hast? Dass alles willkürlich passiert? Aber stimmt das wirklich?

Wie ist es möglich, dass zwei Menschen den gleichen Tag, in der gleichen Stadt, am gleichen Ort völlig unterschiedlich erleben? Höre ich Dich Schicksal sagen?

Wenn Du zum Beispiel denkst, dass die Welt, in der Du lebst, ungerecht, Dein Arbeitsplatz nicht der richtige ist und einige Menschen, mit denen Du zu tun hast, nur „Idioten“ sind, dann wirst Du sehr wahrscheinlich morgens aufstehen und denken, dass heute irgendwie kein guter Tag werden kann. Du richtest Deinen Fokus auf alles Negative, das Dir über den Weg läuft und setzt Deine Gedanken und Selbstgespräche dazu ein, dass sich Dein Tag als „kein guter Tag“ bestätigt.

Alle Situationen, in die Du gerätst, bestätigen Deinen Verdacht der ungerechten Welt oder des falschen Arbeitsplatzes. Die Bahn kommt zu spät, Du stehst im Stau, kommst zu spät zur Arbeit. Alle Menschen sind unfreundlich, der Kaffee schmeckt nicht und und … Positive Dinge, freundliche Menschen und Situationen siehst Du nicht. Alles in Dir ist vollkommen konzentriert auf „den blöden Tag“ und die „Idioten“. Wenn Du Deinen Fokus nicht veränderst, dann wird dies nicht der einzige Tag bleiben der so abläuft.

Natürlich übertreibe ich, denn ich weiß, dass Du nicht zu den Menschen gehörst, für die die Welt ein düsterer Ort ist!

Dieser „Blöde Tag – Gedanke“ steht stellvertretend als einer von vielen Gedanken, die Dein Leben bestimmen können. Es gibt davon so unendlich viele.

Vielleicht denkst Du so etwas wie:

  • „Liebe ist schwer.“
  • „So, wie ich bin, kann mich doch keiner lieben.“
  • „Veränderung ist schwer.“
  • „Arbeit ist anstrengend.“
  • „Vertrauen muss man sich verdienen.“
  • „Ich werde nie den Richtigen/die Richtige finden.“
  • „Ich schaffe nichts, was ich mir vornehme. Ich bin ein Versager.“
  • „Die Welt ist ein ungerechter Ort.“

Welche Gedanken sind es bei Dir? Welche Sätze denkst Du immer wieder die Dein Verhalten, Deine Gedanken, Deine Selbstgespräche bestimmen?

Nimm Dir die Zeit und schreib sie alle auf und dann überprüfe, ob sie sich in Deiner jetzigen Realität, Deinem Leben widerspiegeln.

Was würde passieren, wenn Du schon morgen beginnst etwas anderes zu denken? Anders mit Dir zu sprechen? Wenn Du Dir vornimmst nur für einen Tag Deinen Fokus darauf zu richten und Beweise zu sammeln, dass Deine Sätze nicht wahr sind?

Wie das geht? Ganz einfach. Schreibe Deine Sätze neu und fang am besten mit einem an.

Hier ein paar Beispiele:

  • „Liebe ist leicht.“
  • „Ich bin liebenswert.“
  • „Veränderung ist leicht.“
  • „Meine Arbeit geht mir leicht von der Hand.“
  • „Ich vertraue Menschen und sie vertrauen mir.“
  • „Mir werden jeden Tag vielen wunderbaren Menschen begegnen.“
  • „Alles, was ich anfasse gelingt mir. Ich bin gut so wie ich bin.“
  • „Die Welt ist ein heller Ort und heute wird ein toller Tag.“

Los geht’s!

Natürlich ist die Voraussetzung, dass Du –  nur für heute – daran glaubst. Glaubst, dass es möglich ist, dass sich für Dich etwas anderes zeigt. Keine Sorge, morgen kannst Du ja wieder mit dem anderen „Zeug“ weiter machen.

Und nur mal angenommen, dass Du gute Erfahrungen sammelst und heute etwas Schönes erlebst. Kannst Du Dir vorstellen weiter zu machen? Für einen weiteren Tag, eine Woche, einen Monat? So lange, bis alle alten Überzeugungen und Glaubenssätze einfach weg sind! Was wäre dann möglich? Wie würde Dein Leben dann aussehen?

Hast Du Lust es auszuprobieren?

Ich freue mich, wenn Du mir berichtest, ob es geklappt hat und wie es Dir ergangen ist. Suche Dir Unterstützung, wenn es noch nicht klappt. Tu alles, was Du tun kannst, damit Du in Zukunft ein glückliches, selbstbestimmtes und entspanntes Leben führst.

Ich wünsche Dir tolle Erfahrungen und viel Spaß bei Deinen zukünftigen Gedanken!

Schreib mir gerne eine Nachricht mit Deinen Erfahrungen