Kategorien
Business und Training

Neue Unternehmenswege gehen

Auf der Suche nach dem „Warum“

Momentan werden wir fast täglich mit den Diskussion, Meinungen und neuen Studien zum Thema „New Work“ konfrontiert. Was wird sich in der sich ständig wandelnden, flexiblen Arbeitswelt verändern? Es geht um die 4 Tage Woche, Reduzierung der Arbeitszeit, welche Jobs wird es in Zukunft überhaupt noch geben, und und und…

Auffällig dabei ist eines: Wir beschäftigen uns ständig mit den äußeren Rahmenbedingungen. Fast wie ein Arzt, der sich nicht alles anschaut, sondern einfach ein Rezept ausstellt. Doch Rezepte sind nicht die Lösung. Obwohl – die Menschen, die sich bereits montags auf das Wochenende freuen, werden das Rezept „Reduzierung der Arbeitszeit“ mit Kusshand begrüßen.

Viele Menschen sehen ihre Arbeit als etwas an, das sie loswerden möchten. Als eine Belastung. Ein Warten aufs Wochenende oder auf den lang ersehnten Urlaub. Ja, im schlimmsten Fall sogar auf die Rente. Und es wäre eine Lüge, wenn ich Ihnen jetzt erzähle, dass ich das nicht auch nachvollziehen kann. Denn wie häufig bekomme ich mit, dass in Firmen Mitarbeiter weder mitwirken dürfen noch sich für ihre Arbeit begeistern. Es werden Seminare durchgeführt, in denen immer noch Rezepte ausgestellt werden. Rezepte für Kommunikation, Verkaufen, Kundenservice, und und und…Damit Mitarbeiter funktionieren. Ihren Job machen. Ob sie wollen oder nicht.

Dabei wird die wichtigste, erste und grundlegendste aller Fragen immer noch häufig vergessen: „Warum tun wir das, was wir tun?“

Nehmen Sie Ihre Mitarbeiter mit ins Boot. Lassen Sie sie ihr eigenes „Warum“ finden. Zu spüren,warum ich etwas tue, macht Arbeit anders. Es schafft einen Wert und gibt Motivation.

Sie machen Ihre Mitarbeiter zu Wegbereitern des eigenen Transformationsprozesses, zu den größten Fans und Botschaftern Ihres Unternehmens. Sie schaffen Wachstum und Begeisterung. Zu spüren, warum ich das tue, was ich tue macht das Arbeiten plötzlich völlig anders und schafft einen Sinn, der ansteckt.

Daher mein Tipp an Sie: Stellen Sie nicht einfach ein Rezept aus, das nur den Rahmen vorgibt. Ein Rezept, das begrenzt und in „trendige Muster“ quetscht. Schaffen Sie ihren eigenen Rahmen, Ihr eigenes Konzept, Ihr gemeinsames „Warum“.

Sie sagen, es gibt Jobs, in denen das nicht geht? Ich widerspreche. Jeder Job auf dieser Welt hat ein „Warum“ – und selbst, wenn ich ihn nicht selbst ausgesucht habe, kann ich wählen, wie ich ihn ausübe. Da hilft kein Arzt, das kann ich Ihnen versprechen.

Und das Beste: Jeder ist in der Lage sein „Warum“ zu finden. Und danach lernen Menschen mit Begeisterung was Kommunikation, Kundenservice oder verkaufen wirklich bedeutet.

Sie  brauchen Hilfe? Ich freue mich auf Ihre Nachricht.

Telefon: +49 (0) 178-5910467 oder mail@danielabrandl.de

Ach, und Schritt Nummer 1: Werfen Sie die alten Rezepte in den Müll!

In diesem Sinne – bleiben Sie neugierig und offen für Neues!

Ihre Daniela Brandl